Die Termine des zweiten Halbjahrs 2019:

 

Samstag, 24. August 2019 ab 9 Uhr
Naturschutz praktisch!
Machen Sie mit bei der Gestaltung der Hattinger Ökozelle! Auch
Einsteiger sind herzlich willkommen und Sie müssen keine fundierten
Kenntnisse in Ökologie oder besonderes handwerkliches
Geschick haben, um zusammen mit gut gelaunten Naturschützerinnen
und Naturschützern draußen in der Natur Gutes zu bewirken.
Machen Sie mit! Schmetterlinge, Blüten, Käfer und Vögel freuen
sich auf Sie!
Treffpunkt: Wendekreis am Ende der Straße Schlangenbusch
in Hattingen-Holthausen. GPS 51.400307, 7.203640

 


Montag, 26. August 2019 um 19 Uhr
Wie geht es dem Wald in Hattingen?
Zum Jahresanfang wurde in Hattingen viel diskutiert
über die Forstarbeiten im Schulenberger
Wald. Viele sahen den Bestand des Waldes
gefährdet und empfanden die Fällmaßnahmen
als völlig überzogen. Unser Förster kam mächtig
unter Beschuss, obwohl mit Presseterminen versucht
wurde, die Lage zu beruhigen. Jetzt besteht
die Chance, sachlich an das Thema heranzugehen. Wir
haben den Förster Thomas Jansen gebeten, mit uns über
den Wald und seine Zukunft zu sprechen.
Treffpunkt: Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, 45525 Hattingen

 


Samstag, 21. September 2019 ab 9 Uhr
Naturschutz praktisch!
Auch Einsteiger sind herzlich willkommen beim Gestalten der Hattinger
Ökozelle! Machen Sie mit! Schmetterlinge, Blüten, Käfer und
Vögel freuen sich auf Sie!
Treffpunkt: Wendekreis am Ende der Straße Schlangenbusch in Hattingen-
Holthausen. GPS 51.400307, 7.203640

 


Montag, 23. September 2019 um 19 Uhr
Abenteuer Natur: Vogelbeobachtung mit der vhs
Seit mehr als zwanzig Jahren gibt es vogelkundliche Exkursionen
mit der vhs Hattingen. Die Ausflüge in die Vogelwelt führen in die
Umgebung, aber auch nach Holland oder Niedersachsen, an den
Niederrhein oder ins Münsterland. Was dabei so alles vor das Fern-

glas kommt, wird in einem Filmvortrag von Exkursionsleiter
und Vogelkundler Thomas Griesohn-Pflieger gezeigt.
In Zusammenarbeit mit der vhs Hattingen.
Treffpunkt: Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8,
45525 Hattingen

 


Samstag, 19.Oktober 2019 ab 9 Uhr
Naturschutz praktisch!
Machen Sie mit! Schmetterlinge, Blüten, Käfer und Vögel freuen
sich auf Sie! Auch Einsteiger sind herzlich willkommen, Sie müssen
keine fundierten Kenntnisse in Ökologie oder besonderes
handwerkliches Geschick haben, um zusammen
mit gut gelaunten Naturschützerinnen und
Naturschützern draußen in der Natur Gutes zu
bewirken.
Treffpunkt: Wendekreis am Ende der Straße
Schlangenbusch in Hattingen-Holthausen
GPS 51.400307, 7.203640

 


Montag, 28. Oktober 2019 um 19 Uhr
Island – mehr Natur geht nicht!
Fast nirgends auf der Welt ist man den Urgewalten
der Erde so nah wie in Island. Der Ausbruch des
Eyjafjallajäkull in 2010 hielt kurze Zeit die Welt in Atem.
Faszinierend ist die unglaubliche Vielfalt der Naturlandschaften
auf engstem Raum: heiße Quellen und Geysire, atemberaubende
Wasserfälle, Vulkanlandschaften und Hochtemperaturgebiete.
Wir bestaunen den Anblick der eisigen Gletscherwelt, die
traumhaften Seenlandschaft Myvatn und beobachten die reiche
Vogelwelt wie Strandläufer, Möwen, Alke, darunter den putzigen
Papageitaucher. Island ist ein Paradies für Wanderer, Fotografen
und Birdwatcher. Eine Multimediaschau von Christiane und
Erich Füllbeck.
Treffpunkt: Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, 45525 Hattingen

 


Samstag, 23. November 2019 ab 9 Uhr
Naturschutz praktisch!
Hecken schneiden, Bäume und Sträucher pflanzen, Brombeeren
zurückdrängen... machen Sie mit bei der Gestaltung der Hattin-

ger Ökozelle! Auch Einsteiger sind herzlich willkommen.
Die Welt retten fängt im Kleinen an und macht Spass!
Treffpunkt: Wendekreis am Ende der Straße Schlangenbusch in
Hattingen-Holthausen. GPS 51.400307, 7.203640
Montag, 25. November um 19 Uhr
Wintervögel unserer Heimat
Klar, jetzt im Spätherbst fliegen unsere
Vögel nach Süden. Stimmt nicht?
Stimmt nicht, denn immer mehr Vögel
bleiben erstens bei uns und zweitens
bekommen wir einen erheblichen
Zuzug von Vögeln aus dem Norden,
für die unsere Heimat der Süden ist.
Verwirrend? Sie dachten, das Rotkehlchen,
das im Sommer gesungen hat,
ist dasselbe, das im Winter an der Fütterung herumhüpft? Lassen
Sie sich aufklären. In einem Filmvortrag gibt Thomas Griesohn-
Pflieger Antwort auf die Frage: Wer kommt, wer bleibt, wer
geht?
In Zusammenarbeit mit der vhs Hattingen.
Treffpunkt: Bürgerzentrum Holschentor, Talstraße 8, 45525 Hattingen

 


Samstag, 14. Dezember 2019 ab 9 Uhr
Naturschutz praktisch!
Spekulatius unterm Baum! Unterm Apfelbaum! Zum letzten Mal
in diesem Jahr treffen wir uns in der Hattinger Ökozelle. Vor
dem Genuss von mitgebrachtem Gebäck und heißen Getränken,
sehen wir nach dem Rechten, räumen noch ein wenig auf und
machen, wo es nötig ist, die Ökozelle Hölter Kamp winterfest.
Machen Sie mit! Schmetterlinge, Blüten, Käfer und Vögel danken
es Ihnen im Frühling.
Treffpunkt: Wendekreis am Ende der Straße Schlangenbusch in
Hattingen-Holthausen. GPS 51.400307, 7.203640

 

 

Programm der NABU Ortsgruppe Hattingen


Download
Programm Hattingen 2 HJ 19 web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.8 KB