Die Termine im Jahr 2021:  fallen Corona bedingt aus


 

Liebe Naturfreundinnen und Naturfreunde,

 

  seit fast zwei Jahren sind unsere Aktivitäten durch die Corona-Beschränkungen stark eingeschränkt worden. Zwar haben die aktiven Mitglieder der Ortsgruppe die jahreszeitlichen Arbeiten in den betreuten Flächen – mit Abstand und Maske – mit gewohntem Engagement ausgeführt. Aber die gewohnten Vortrags- und Gesprächsabende im Holschentor mussten ausfallen; damit sind leider auch die regelmäßigen Begegnungen der Freunde untereinander und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern weitgehend weggefallen.

 

Inzwischen ließ die steigende Zahl der geimpften und genesenen Menschen und die selbstverständlich gewordenen Schutzmaßnahmen hoffen, dass wir in absehbarer Zeit viele unserer Aktivitäten wieder aufnehmen könnten.
Der zunehmende Anteil geimpfter und genesener Menschen und die selbstverständlich gewordenen Schutzmaßnahmen ließen uns hoffen, dass wir in absehbarer Zeit viele unserer Aktivitäten wieder aufnehmen könnten.

 

 Inzwischen steigt die Zahl er Infektionen und die Belegung der Intensivstationen dramatisch an, die Beschränkungen werden härter und umfassender, Kontakte sollen möglichst gemieden werden – insbesondere in geschlossenen Räumen. Unter diesen Umständen können wir auch keine Mitgliederversammlung durchführen; wir müssen sie auf das nächste Jahr verschieben.

 

 

 

Die Termine im Jahr 2022: wenn die Lage es zulässt...

An jedem 4. Montag im Monat findet im Zentrum für bürgerschaftliches Engagement Holschentor, Talstraße 8,  ein öffentlicher Vortrags- und/oder Gesprächsabend statt.

Experten berichten jeweils zu einem aktuellen Thema, die Teilnehmenden fragen, kommentieren, berichten aus eigener Erfahrung, ...

 

 

Beginn: 19:00 Uhr     Ende: ca. 20:30 Uhr     Eintritt frei