Bauernmarkt Breckerfeld

Ein richtiges Spektakel

Der Bauernmarkt in Breckerfeld Ende September wird vom Heimatverein der Stadt Breckerfeld e. V. organisiert und durchgeführt. Im Ortskern finden sich zur Marktzeit über 30 Verkaufs- und Ausstellungsstände Breckerfelder Landwirte und Ortsvereine, die Produkte aus der Land- und Forstwirtschaft anbieten. Kleintiere, wie Kaninchen aber auch landwirtschaftliches Großvieh werden  präsentiert. Der Bauerverband und natürlich der NABU sind mit Infoangeboten vertreten. Ausfahrten mit Kutschen, eine Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen sowie zahlreiche Angebote rund ums leibliche Wohl komplettieren die Veranstaltung. Weitere Informationen finden Sie unter www.breckerfeld.de.

Pflanzentausch- und Plauschbörse

Einfach gemütlich

Die Pflanzentausch- und Plauschbörse auf dem Bauernhof Jacobi in Haßlinghausen (Landringhauser Weg) wird von der Lokalen Agenda Gevelsberg organisiert und findet jährlich in den Monaten März oder April an einem Wochenende statt. Neben den obligatorischen Ständen für das leibliche Wohl, finden sich zahlreiche Pflanzenfreunde ein, die ihre Stauden, Sträucher, Büsche oder Blumen zum Tausch anbieten, diese verkaufen möchten oder verschenken. Die Besucher können sich Tipps bei den Experten holen, sich mit Nachbarn oder Freunden unterhalten, diskutieren oder sich bei einem der zahlreichen Verbände, wie NABU oder ANU (Arbeitskreis Natur- und Umweltschutz) und natürlich der Lokalen Agenda über deren Arbeit und Angebote informieren.

Handwerkermesse Ennepetal

Lebhaft und interessant

"Bauen, wohnen, leben" ist das Motto der Handwerkermesse die seit 2002 im Haus Ennepetal jeweils am ersten Märzwochenende stattfindet. Organisiert durch den Verein Handwerker EN e. V. präsentieren dort jedes Jahr rund 50 Aussteller aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und überregionalen Gebieten an den zahlreichen Ständen ihr Handwerk und ihre Produkte.

Auch Dienstleister wie beispielsweise die Sparkasse, Schwelmer Brauerei oder Vereine wie der NABU nutzen die Möglichkeit sich zu präsentieren.

Umweltmarkt Wetter (Ruhr)

Im Spätsommer

Der Umweltmarkt findet jährlich im September gemeinsam mit dem Weltkindertag statt. Verkaufs- und Informationsstände rund um das Thema "Umweltfreundliches Leben", dazu ein buntes Kinderprogramm und kulturelles Vergnügen runden das Angebot ab. Mit dabei seit Jahren: Der NABU Ennepe-Ruhr-Kreis e. V.

(Quelle: www.stadt-wetter.de)

Meilerwoche Ennepetal

Kulturhistorische Aktion

Meilerwirtschaft und landschaftsgeschichtliche Entwicklung: Zwei eng über Jahrhunderte miteinander verknüpfte Begriffe im westsauerländischen Ennepetal waren der Anlass für die Initiierung der Meilerwoche im Hülsenbecker Tal. Eine engagierte Interessengemeinschaft bestehend aus der Biologischen Station für den Ennepe-Ruhr-Kreis, den örtlichen Heimatvereinen und vielen Fachleuten hat im Laufe der Jahre ein umfassendes Veranstaltungsprogramm entstehen lassen, welches Themen des Naturschutzes, der Kulturlandschaftsgeschichte und der Heimatkunde behandelt. Das Meilerfest soll das Bewußtsein der Enneptaler Bevölkerung für die kulturhistorische Nutzung und Entwicklung des Tals der Ennepe, die Bedeutung des Tales für den Naturhaushalt und die zukünftige Entwicklung als Naturschutz- und Erholungsgebiet veranschaulichen.

(Quelle: www.biologische-station.de)

Familientag Verschönerungsverein Gevelsberg

Schauen, Lernen, Mitmachen

Einem Falkner bei der Arbeit mit seinem Raubvogel zuschauen, mit dem GPS-Navigationsgerät versteckte Aufgaben entlang der Waldwege finden oder einen Niedrigseilkletterparcours im Wald zu absolvieren: Diese zum Teil außergewöhnlichen Angebote zum Schauen, Lernen und Mitmachen uvm. bietet Familientag des Verschönerungsvereins. Als Kooperationspartner mit beim Familientag vertreten ist neben dem NABU Ennepe-Ruhr-Kreis e.V. die Biologischen Station des Ennepe-Ruhr-Kreises, der Imkerverein Gevelsberg sowie Kinderschutzbund Gevelsberg und der Hegering Gevelsberg über unsere heimische Tierwelt und deren Pflege informieren. Selbstverständlich ist auch der VVG mit einem Info-Stand vertreten.

(Quelle: www.vv-gevelsberg.de)

Vogelfestival Ruhr

Naturschutz am Kemnader See

Das Vogelfestival Ruhr findet seit 2008 am Nordufer des Kemnader Sees im Ruhrtal südlich von Bochum statt, auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Gibraltar. Der Kemnader See wurde in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts durch einen Aufstau der Ruhr zu Naherholungszwecken geschaffen und 1980 eingeweiht. Heute ist der See nicht nur ein attraktives Naherholungsziel, sondern auch ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Wasservögel. Bei gutem Wetter ist es am Wochenende Ziel Tausender von Freizeitsportlern und Naturinteressierten. Der NABU Landesverband ist Partner der Veranstalter und mit mehreren Kreis- und Stadtverbänden vor Ort vertreten.

(Quelle: www.vogelfestival.de)

Weitere Infostände

In den vergangen Jahren hat der NABU EN seine Teilnahme an diversen Infoständen weiter ausgebaut. Neben den oberhalb schon erwähnten traditionellen Veranstaltungen sind neue Infostände hinzugekommen: 


Ökomarkt Hattingen, Dorfaktionstag Herzkamp, Vogelfestival Ruhr Bochum, Familientag Gevelsberger Stadtwald.

Online-Formular

Mitglied werden

Spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Aktuelles

Mittwoch, 08.11.2017

Film-Vortrag:
Rund um Ennepetal

 

Letzte Aktualisierung:

13.10.2017