Nisthilfe im Scheunengiebel

Turmfalke brütet im Schleiereulenkasten

Zwei junge Turmfalken mit einem Nachkömmling
Zwei junge Turmfalken mit einem Nachkömmling

Wir, die Aktiven vom NABU Ennepe-Ruhr-Kreis, entschlossen uns im März 2014 etwas für die Schleiereulen und Turmfalken zu tun. Am 14.03.2014 besorgten wir uns das Bau-
material um den Kasten anzufertigen und an geeigneter Stelle anzubringen.

Eine Woche später konnten wir den Kasten bei dem Bio-Bauer Osenberg in der Hofschaft Vormbaum in Halver anbringen.

Nach ca. 3 Wochen, am 07.04.2014 zog ein Turmfalken-Pärchen in die neue Behausung ein.

Bei einer vorsichtigen Kontrolle des Kasten von Herrn Osenberg am 02. Mai 2014 fand ich ein Gelege mit vier Eiern vor.

Leider musste ich am 04. Juni 2014 feststellen, dass zwei Eier ( von wen auch immer? ) aus dem Nest geworfen wurden und auf dem Hof des Bauern Osenberg lagen.

Vermutlich wurde das brütende Weibchen am 16. Juli so stark gestört ( wohl vom Trecker ) dass es weg flog und erst nach 4 Stunden wieder kam. Die Eier waren erkaltet und das Turmfalken-Pärchen hat das Nest verlassen.
 
Jetzt, Anfang April 2015, hat das Turmfalkenpaar seinen Kasten wieder bezogen und am 21. April konnte ich feststellen, dass 7 Eier gelegt worden sind.

Das Männchen hat sich fürsorglich um das brütende Weibchen gekümmert und ihr regelmäßig Futter gebracht. Ab und zu fliegt das Weibchen abends für ca. eine halbe Stunde mit Ihren Partner raus um zusammen zu jagen. In der Zwischenzeit konnte ich vorsichtig im Kasten nachsehen und sah, dass vier Junge ( am 19. Mai ) geschlüpft waren und auch gesund aussahen! Nach ca. 1 Woche schaute ich noch einmal nach und sah, das die drei restlichen Eier nicht weiter bebrütet wurden.

Nach regelmäßiger Beobachtung konnte ich feststellen, dass das Turmfalken-Pärchen ihren Jungen regelmäßig Mäuse brachten.

Jetzt, am 08. Juni, sehen die vier Jungen prächtig aus und sind kurz vor dem Ausfliegen.

Heute, am 11. Juni, konnte ich den ersten jungen Turmfalken beim Versuch beobachten, ausfliegen zu wollen. Er hat es aber doch vorgezogen noch ein paar Tage zu bleiben.

Am 18 Juni ist es endlich soweit, dass die ersten Jungen Turmfalken ausfliegen. Ich wünsche den Turmfalken auf ihrem Weg in die Freiheit alles Gute!

Otto Große-Bley

Turmfalkenjunge in der neuen Behausung
Turmfalkenjunge in der neuen Behausung

Online-Formular

Mitglied werden

Spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Aktuelles

Mittwoch, 08.11.2017

Film-Vortrag:
Rund um Ennepetal

 

Letzte Aktualisierung:

13.10.2017