Die Termine der nächsten Wochen:

Oktober 2019

 

Mittwoch, 02. Oktober, 19.00 – ca. 20.30 Uhr
„38 Jahre Greenpeace Wuppertal“
Im Vortrag werden lokale Projekte und Erfolge der Wuppertaler Greenpeace-Gruppe über 38 Jahre Gruppengeschichte hinweg geschildert. Als eine der ersten Greenpeace-Gruppen in Deutschland gründete sich die Wuppertaler Greenpeace-Gruppe 1981 nach einem Benefizkonzert zugunsten der Umweltschutzorganisation.

 

Von anfänglichen Protesten zum Schutz der Meeresschildkröten, über Aktionen gegen den Bau der L 418 in
den 90ern, bis zur Arbeit an aktuellen Themen wie Klimawandel, Kleidung und Plastik im Meer erstreckt sich der Vortrag.
Veranstaltungsort: Geschäftsstelle Neustr. 53

 


Freitag, 11. Oktober, 09.00 - ca. 13.00 Uhr
Obstpflückaktion auf Streuobstwiesen im südl. EN-Kreis.


Am 12. Oktober wird das gesammelte Obst durch eine mobile Saftpresse an der Biologischen Station in Ennepetal versaftet.
Bei Interesse bitte bei Matthias Sprenger erkundigen.

 

 

Samstag, 12. Oktober, 14.00 – ca. 16.00 Uhr
Besichtigung des Naturlandhofes Niermann (Bio-Betrieb) in Herdecke.
Treffpunkt: Kirchender Dorfweg 26, 58313 Herdecke
Ansprechpartner: Michael Reiffert

 

 

Samstag, 26. Oktober, 11.00 - ca. 13.00 Uhr
„Kinder bauen Meisenkästen in der Stadtbibliothek Witten“

Aktive des NABU bieten dieses Angebot für Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines (Groß-)Elternteils an.

Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, sich über die Arbeit des NABU im Ennepe-Ruhr-Kreis zu informieren.

Unkostenbeitrag: 10,00 EUR

Treffpunkt: Bibliothek Witten, Husemannstr. 12, 58452 Witten

Anmeldung: ab 30.09.19 erbeten bei Frau Kreuzer
Tel.: 02302-5812504; Mail: Lisa.Kreuzer@stadt-witten.de

 

November 2019

 

Mittwoch, 06. November, 19.00 – ca. 20.30 Uhr
„NSG Orchideenwiese bei Heintjeshammer – Pflegemaßnahmen und Artenvielfalt“.
Moritz Schulze vom NABU Remscheid stellt in einem Lichtbildervortrag eine der letzten nährstoffarmen Feuchtwiesen auf einem entwässerten Hangmoorstandort in der Region vor. Neben dem auffälligen Knabenkrautblühaspekt kann hier so manche floristische und faunistische Besonderheit, wie z. B. das Zittergras und das Ampfer-Grünwidderchen beobachtet werden.
Veranstaltungsort: Geschäftsstelle Neustr. 53, Ennepetal

 

 

Samstag, 02., 09., 16. u. 23. November, 09.30 bis ca. 16.00 Uhr
Arbeitseinsätze: Kontrolle der vom NABU aufgehängten künstlichen Vogelnisthilfen im EN-Kreis
Treffpunkt: Je nach Einsatzort unterschiedlich (bitte erfragen).
Ansprechpartner: Matthias Sprenger

 

 

Samstag, 16. November, 09.30 - 10.30 Uhr
Verpackungsfrei einkaufen – Müll vermeiden statt trennen.
Nachhaltigkeit und der bewusste Umgang mit Plastik sind Themen der Führung eines Mitarbeiters durch das Geschäft „Füllbar“ in Witten.
Treffpunkt: Ruhrstraße 10, Witten
Ansprechpartnerin: Michaela Töns

 

 

Sonntag, 24. November, 10.00 - 12.00 Uhr
Vogelkundliche Exkursion zu den Schönungsteichen am Rocholz in Gevelsberg und Beobachtung der Wintergäste.
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Heimatverein Gevelsberg.
Treffpunkt: Parkplatz a. d. Berchemallee gegenüber Berger See
Ansprechpartner: Bernd Jellinghaus

 

Dezember 2019

 

Mittwoch, 04. Dezember, 19.00 – 20.30 Uhr
„Das Geheimnis der Evolution“. Jeder hat bei diesem Wort bestimmte Vorstellungen: Darwin, Lamarck, Dinosaurier, Fossilien, Stammbäume, Artumwandlung, Aussterben und vieles mehr. Doch was steckt dahinter und wie kam man zu der Idee, dass Tiere und Pflanzen sich über Jahrmillionen verändert haben?

Der Dipl. Biologe Holger Bäcker bietet in seinem Vortrag einen Einblick in alltägliche und nicht so ganz alltägliche Belege und Erkenntnisse der Evolutionsforschung
Veranstaltungsort: Geschäftsstelle Neustr. 53

 

 

Samstag, 07. und 14. Dezember, 09.30 - ca. 16.00 Uhr
Arbeitseinsätze: Kontrolle der vom NABU aufgehängten künstlichen
Vogelnisthilfen im EN-Kreis
Treffpunkt: Je nach Einsatzort unterschiedlich (bitte erfragen).
Ansprechpartner: Matthias Sprenger

 

 

Freitag, 27. Dezember, 10.00 - 16.00 Uhr
Arbeitseinsatz: Kopfweidenschnitt im Sprockhöveler Bachtal

Bitte festes Schuhwerk und Handschuhe mitbringen.
Brotzeit wird gestellt.
Treffpunkt: Wuppertaler Str., Höhe Einfahrt Straße Pennekamp
Ansprechpartner: Bernd Jellinghaus

Veranstaltungs-Flyer des NABU Ennepe-Ruhr-Kreis

Download
Veranstaltungsflyer 2. Halbjahr 2019 zum Download
nabu_en_2_hj_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB