Flieger der Nacht

Fledermäuse sind keine Vampiere

Am Samstag den 05.04.2014 wurde das Projekt „Artenschutz für Fledermäuse“ im EN-Kreis von uns gestartet. Unter Beteiligung von Schülern, Eltern und Lehrern der Gemeinschafts-Grundschule Börgersbruch wurden Fledermauskästen an mehreren Bäumen auf dem Gelände des IGM-Bildungszentrums von uns angebracht. Die Kästen entstanden bereits im Vorfeld im Rahmen eines Unterrichtsprojektes von den Schülern der dritten Klasse.

 

Den Fledermäusen dienen die Kästen u.a. als Sommerquartier. Falls die Quartiere, wie gehofft, angenommen werden, können wir die Kleinsäuger besser beobachten, die Arten bestimmen und ihr Vorkommen auf dem Gelände nachweisen.

 

Auch natürliche Quartiere wie z.B. eine Spechthöhle dienen den Kleinsäugern als Unterkunft.

 

Für Winterquartiere und Wochenstuben eignen sich warme und ruhige Bereiche in Gebäuden.

 

Eine weitergehende Broschüre (im PDF-Format) zum Fledermausschutz vom Bayerischen Landesamt für Umwelt.

 

Auch auf der Seite der Gemeinschafts-Grundschule Börgersbruch wird über unsere gemeinsame Aktion berichtet.

Online-Formular

Mitglied werden

Spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr

Aktuelles

Mittwoch, 08.11.2017

Film-Vortrag:
Rund um Ennepetal

 

Letzte Aktualisierung:

13.10.2017